1. Sino German Life Science Forum in Heidelberg

Erstellt von Tanja Sitzer |

Heidelberg, 08. April 2019 - Das 1. Sino-German Life Science-Forum zum Thema „BioTech & TCM 2.0“ begeisterte seine knapp 300 Besucher. Hochkarätige Experten informierten das anwesende Fachpublikum und die vielen Ehrengäste beider Länder über Trends und Innovationen, Technologietransfers sowie über Chancen und aktuelle Entwicklungen deutsch-chinesischer Wissenschaftskooperationen.

Mit zahlreichen renommierten Forschungseinrichtungen wie DKFZ, Max-Planck-Institut, EMBL, der Universität Heidelberg und der Fraunhofer Gesellschaft, ist Heidelberg ein idealer Life Science-Standort, so Prof. Dr. Bernhard Eitel, Rektor der Universität Heidelberg. Dieses Potential zu fördern und für beide Länder zugänglich zu machen, ist die Vision des Sino German Hi-Tech Parks. Dazu gilt es Innovationen aus der Forschung in erfolgreiche Produkte umzuwandeln: „Mit dem Sino German Hi-Tech Park wollen wir einen Beitrag dazu leisten, dass Diagnostik, Medikamente und Therapien in China und Deutschland schneller und effizienter entwickelt werden – für bessere Gesundheit und mehr Lebensqualität in beiden Ländern“, sagte Prof. Dr. Sompo Chou, CEO des Sino German Hi-Tech Parks, in seiner Eröffnungsrede.

Antworten gab es auch von den Experten und Referenten der Veranstaltung, zum Beispiel von Nobelpreisträger Prof. Dr. Stefan Hell, Direktor des Max-Planck-Instituts. Er erzählte von seiner Idee, die lange Zeit bestehende Auflösungsgrenze der Lichtmikroskopie zu überwinden und von seinen Forschungsergebnissen hierzu. „Ich würde mich freuen, wenn auch chinesische Forscher Zugang zu den schärfsten mikroskopischen Bildern bekommen würden, die man zurzeit machen kann“, so Stefan Hell gegen Ende seines Vortrags.

Ein weiterer Schwerpunkt des Forums war die Integration von Methoden westlicher Spitzenmedizin in die Wirkweise Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) mit dem Titel „TCM 2.0“.  Neue Screening-Methoden werden in Zukunft völlig neue Entwicklungsansätze eröffnen, so Prof. Dr. Matthias Hentze, Direktor am EMBL in seinem wissenschaftlichen Vortrag.

Im Mittelpunkt der anschließenden Podiumsdiskussion zwischen Pharmavertretern und Mitglieder der Forschungsinstitute beider Länder, stand die Frage, wie deutsche und chinesische Partner vom Life-Science-Standort Heidelberg profitieren können.

Prof. Dr. Sompo Chou betonte abschließend die Zielsetzung des Sino German Hi-Tech Parks, der als Plattform den Wissenschafts-, Technologie- und Bildungstransfer zwischen Deutschland und China weiter fördern will. Unterstrichen wurde dies von Junhu Duan, Vertreter des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie: „Wir wünschen uns mehr Plattformen der Innovation und Inkubation wie den Sino German Hi-Tech Park, die internationale Aspekte und fachliche Kompetenzen besitzen, mit denen sie zukünftig eine bedeutendere Rolle für die deutsch-chinesische Zusammenarbeit spielen werden.“

Zurück
 

Kontakt


 

Digitale Pressemappe

Basisinformationen für Journalisten zum Download

 

Neueste Beiträge

China und Deutschland – Hand in Hand gegen das Coronavirus

Unter dem Motto „Deutschland und China – Hand in Hand gegen das Coronavirus“ spendeten vor vier Wochen noch deutsche und chinesische Unternehmer aus Heidelberg für die Helfer der Coronakrise in der Stadt Wuhan und der Heidelberger Partnerstadt...

Lesen Sie mehr

Chengdu Hi-Tech Zone plant Ansiedlung im Sino German Hi-Tech Park

Heidelberg, 23. Mai 2019 – Der Parteisekretär der Chengdu Hi-Tech Zone, Herr Cunhao Fang, und seine hochrangige Delegation werden am 23.05. in Heidelberg erwartet, wo Sie mit Prof. Sompo Chou, Gründer des Sino German Hi-Tech Parks, über die...

Lesen Sie mehr

Deutsch-chinesischer Hi-Tech-Dialog – intelligente Technologie und Konzepte

Heidelberg, 04. April 2019 – Begegnungen, Austausch, Expertenwissen und aktuelle Entwicklungen standen im Mittelpunkt der „China Week Heidelberg 2019“ des Sino German Hi-Tech Parks. Zahlreiche Gäste aus China und Deutschland folgten der Einladung zum...

Lesen Sie mehr

1. Sino German Life Science Forum in Heidelberg

Heidelberg, 08. April 2019 - Das 1. Sino-German Life Science-Forum zum Thema „BioTech & TCM 2.0“ begeisterte seine knapp 300 Besucher. Hochkarätige Experten informierten das anwesende Fachpublikum und die vielen Ehrengäste beider Länder über Trends...

Lesen Sie mehr

"Deutsch-Chinesischer Industriepark Shenyang mit Potenzial"

München, 19. München 2019 – Am Dienstagabend fand in München erstmalig die Automotive Supplier Conference Shenyang im Haus der Bayerischen Wirtschaft statt. Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit zwischen dem Sino German Hi-Tech Park...

Lesen Sie mehr